Bad Peterstal-Griesbach, Kur- und Tourismus GmbH

Wilhelmstr. 2 , 77740 Bad Peterstal-Griesbach
Deutschland

Telefon +49-7806-9100-0
Fax +49-7806-9100-29
info@bad-peterstal-griesbach.info

Messehalle

  • Halle 6 / C28
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

TourNatur 2016 Hallenplan (Halle 6): Stand C28

Geländeplan

TourNatur 2016 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.02  Genusswandern

Genusswandern

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.29  Fremdenverkehrsverbände

Fremdenverkehrsverbände

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wandern auf Premiumwegen

Erlebnis für „Weitblicker“: Wandern auf dem Schwarzwaldsteig

Ein besonders facettenreiches Wandervergnügen bietet der rund 11 Kilometer lange Premiumweg „Schwarzwaldsteig“. Bereits der Auftakt ist ein Abenteuer: Über Felsblöcke geht es im Bachbett der Rench entlang. Der Aufstieg durch das idyllische Bästenbachtal mit Bauernhöfen und Weiden wird durch wunderschöne Ausblicke ins Tal belohnt. Weiter geht es auf naturnahen Wiesen- und Waldpfaden sowie Forstwegen vorbei an steilen Felswänden, über malerische Obstbaumwiesen, durch duftende Nadelwälder und lichte Buchenhaine vorbei an fantasievollen Holzskulpturen. Immer wieder ergeben sich eindrucksvolle Panoramablicke auf die idyllischen Höhen und Täler des Schwarzwaldes bis hin nach Straßburg im Elsass. Zu erquickenden Pausen verlocken herrliche Aussichtsbänke, Himmelsliegen, ein Vesperstüble am Wegesrand, Schnaps-, Likör- und Bierbrunnen sowie die Peterstaler Mineral­wasser­station bei heimischen Bauernhöfen. Zu meistern sind 513 Höhenmeter, Start des Rundwegs ist am Bahnhof im Ortsteil Bad Peterstal.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wandern auf Premiumwegen

Rund um das Tal der Wilden Rench: Der Wiesensteig „für Genusssuchende“

Die vielfältige Naturlandschaft rund um das Tal der Wilden Rench erwandert man auf dem Genusswanderweg „Wiesensteig“. Elf Kilometer ist der Rundweg lang, der am Weiherplatz auf 650 Metern Höhe im Ortsteil Bad Griesbach startet. Als Bergbach rauscht hier die Wilde Rench durch hohe felsige Wälder ins Tal hinab. Einen Kilometer begleitet man sie, dann geht’s durch lichte Bergmischwälder stetig hinauf bis auf 750 Meter. Auf der zweiten Weghälfte öffnet sich die Landschaft, man passiert saftig-grüne Wiesen entlang der Talhänge rechts und links der Wilden Rench und erreicht auf naturbelassenen Waldwegen herrliche Aussichtspunkte. Den Naturgenuss ergänzen ein Himmelsliegen-Duo am Wiesen-hang, Wiesensteigbänke, zwei urige Vesperhütten mit regionaler badischer Küche sowie eine Schnaps-, Likör- und Griesbacher Mineralwasserstation bei einem heimischen Bauernhof. Zur genussvollen Pause laden auch die Alpirsbacher Bierstation sowie der Oberkircher Weinbrunnen entlang des Weges ein.

Ergänzend zur Wanderung bietet das spezielle Angebot „Premiumwandern für Gourmets“ Genusssuchenden kulinarische Highlights: Im Gourmetrestaurant „LePavillon können Sie sich von Martin Herrmann verwöhnen lassen. Der mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnete Koch kreiert für Sie wahlweise ein 5- oder 7-Gänge Menü mit ausgewählten Köstlichkeiten. Die Pauschale „Premiumwandern für Gourmets“ mit zwei Übernachtungen in einem 3*-Hotel erhalten Sie bereits ab 269,00 Euro, buchbar von Mai – Oktober über die Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wandern auf Premiumwegen

Wandererlebnis für Höhenverliebte: Der Himmelssteig

Ein Genießerpfad, der die Abenteuerlust weckt und das Herz jedes Höhenverliebten höher schlagen lässt. Die ersten drei Kilometer des Himmelssteiges führen abwechslungsreich auf moosigen, grasigen oder felsigen Wegen bergauf durch lichte und zum Teil märchenhaft dichte Buchen-Tannenwälder von 433 auf 657 Meter. Erstes Etappenziel ist die beeindruckende 22,5 m lange Weißtannenbank, von der aus sich ein grandioser Weitblick auf die Berge und weiten Täler des oberen Renchtals bietet. Über Wiesen wandernd richtet sich der Blick immer wieder mitten in den weiten Himmel und auf die sanft geschwungenen Schwarzwaldberge. Wurzel- und federnde Wiesenpfade führen am Paradiesfelsen vorbei zum romantischen Holchenwasserfall auf 572 Metern, der mitten im Wald etwa acht Meter in die Tiefe stürzt. Nach einer erfrischenden Pause mit gekühlten Getränken von Schwarzwald Sprudel und köstlichen Alpirsbacher Bierspezialitäten geht es weiter zum beeindruckend steilen „Himmelsfels“ mit Himmelsliege, Rastbänken und schöner Aussicht ins Tal. Ab hier ändert der Weg immer wieder seinen Charakter: Wildromantische Waldpfade führen durch ein verwunschenes Bergbachtal, auf moosigen und wurzeligen Wegstücken genießt der Wanderer bergauf bergab schattenspendenden Tannenwald. Auf weichen Waldwegen und lauschigen Wiesenpfaden mit Blicken ins Tal und in die Weite des Himmels legt man gemütlich die letzten beiden Kilometer zurück.

Anspruchsvoll ist der Steig, aber die vielen himmlisch weichen Wegstücke, Himmelsliegen, Rastplätze, zahlreichen Aussichten auf die umliegende Schwarzwaldidylle und Getränkebrunnen am Wegesrand lassen das Auf und Ab schnell vergessen. Beginn des rund 11 Kilometer langen Rundweges, der am 29. April 2017 feierlich eröffnet wird, ist am Waldrand oberhalb des Freibad-Parkplatzes im Ortsteil Bad Peterstal.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wandern ohne Gepäck

Wandererlebnis in der Nationalparkregion ohne Gepäck auf dem Renchtalsteig: 5 Etappen – ein Wanderquartier mit täglichem Shuttle

Wer gerne etwas länger die atemberaubende Landschaft genießen möchte, für den bietet sich der Renchtalsteig mit seinen 98 Kilometern Länge an. Der Qualitäts-Fernwanderweg führt den Wanderer durch das gesamte Renchtal mit seiner abwechslungsreichen Natur und bietet Genuss für alle Sinne. Auf fünf Etappen verbindet er die charakteristischen und einzigartigen Landschaftsformen des mittleren und nördlichen Schwarzwalds. Etappe 3 führt auf 18,5 Kilometern von Bad Peterstal zur Alexanderschanze. Auf dieser Teilstrecke erwarten die Wanderer beeindruckende Buntsandsteinformationen wie die Teufelskanzel und der Rappenschliff, naturbelassene Wasserfälle wie der Holchenwasserfall, eine Panoramaaussicht am Bauernkopf und ein herrlicher Blick auf den sagenumwobenen Glaswaldsee.

Einzigartig im Renchtal ist auch das besondere Angebot zu diesem Qualitätswanderweg: Wandern Sie den Renchtalsteig in 5 Etappen, wohnen dabei während der gesamten Zeit in einem 3*-Hotel bei einem einzigen Gastgeber und lassen sich entspannt zu den jeweiligen Startetappen bringen bzw. vom Ziel wieder abholen – eine ideale Symbiose von Naturerlebnis und Erholung, die durch eine vitalisierende Massage der müden Wanderbeine ergänzt wird. Weitere ausführliche Informationen zur Pauschale zum Preis von 450,00 Euro p. P. sind bei der Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Wandern/Touristik/Touren

Wanderparadies und ausgezeichneter Ort für Familienurlaub in der Nationalparkregion Schwarzwald

Ursprünglich und zugleich idyllisch zeigt sich Bad Peterstal-Griesbach im oberen Renchtal, wo Rench, Bästenbächle und Freyersbach durch schmale Täler rauschen, wo die waldreichen Berge des nördlichen Schwarzwalds zusammenrücken. Hier liegt direkt an der Rench, auf gut 400 Metern, die Nationalparkgemeinde – umgeben von Bergen, die sich bis auf 900 Meter erheben. Seine Beschaulichkeit gewinnt der Ort durch die ausgedehnten Wiesen mit vielen Streuobstbäumen, die von den Bauern noch mit viel Handarbeit gepflegt werden. Jahrhunderte war Bad Peterstal-Griesbach wegen seiner heilenden Quellen als „mondäner“ Kurort berühmt, heute ist es ein beliebter Urlaubsort für Wanderer und Familien. 

Wer die Nationalparkregion Schwarzwald zu Fuß entdecken möchte, begibt sich auf eine der drei Premium-Routen der Schwarzwälder Wandertrilogie in  Bad Peterstal-Griesbach: den Wiesensteig für Genusswanderer, den Schwarzwaldsteig für Weitblicker und den Himmelssteig für Höhenverliebte. Die Schwarzwälder Wandertrilogie im Wanderdorf Bad Peterstal-Griesbach steht hierbei für weite und offene Täler, sanfte Hügel und schroffe Berghöhen, erfrischende Bäche und rauschende Wasserfälle. Die drei Premium-Rundwanderwege "Wiesensteig", "Schwarzwaldsteig" und "Himmelssteig" erstrecken sich auf durchschnittlich 11 Kilometer. Doch entgegen der üblichen Rundwanderwege erwartet Wanderer ein völlig neues Erlebnis: Die Routen sind von beeindruckender Erlebnisdramaturgie geprägt und überraschen immer wieder durch eindrucksvolle Landschaftswechsel. Ob genussvoll über grüne Wiesen, auf Steinpfaden durch ein Bachbett oder anspruchsvoll über die Höhen, vorbei an natürlichen Wasserfällen – jeder Wanderer kann sich seinen Premiumweg der Schwarzwälder Wandertrilogie nach Vorlieben und Kondition aussuchen.
Die Wanderer erwartet eine Mischung aus idyllischen Tallandschaften, mittleren Höhen und Naturerlebnis pur. Mit allen fünf Sinnen tauchen sie in die abwechslungsreiche Naturlandschaft der Nationalparkregion Schwarzwald ein und können sich von der vielfältigen Gastronomie mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.
Die Nationalparkgemeinde Bad Peterstal-Griesbach hat in den letzten Jahren ein beeindruckendes und beispielgebendes Angebot von drei naturbelassenen und faszinierenden Premium-Rundwanderwegen – den "Wiesensteig", den "Schwarzwaldsteig" und den "Himmelssteig" – entwickelt, die alle mit über 80 Erlebnispunkten vom Deutschen Wanderinstitut zertifiziert wurden.
Da die Gäste von heute ein leicht zugängliches und dennoch intensives Naturerlebnis suchen, dass es ihnen erlaubt, sich selbst für einige Stunden oder auch Tage aus dem hektischen Alltag herauszunehmen, um beim Wandern in der Landschaft Entspannung und Ruhe zu finden, bietet die Schwarzwälder Wandertrilogie hierzu die besten Voraussetzungen.
Bad Peterstal-Griesbach lädt Sie herzlich ein, sich von diesen besonderen Wandererlebnissen dieser drei einzigartigen Premium-Rundtouren Ihr eigenes Urteil zu bilden, die Besonderheiten der Wandertrilogie und nicht zuletzt auch das kulinarische Angebot zu entdecken und in vollen Zügen zu genießen!

Für all diejenigen, die Lust auf alle drei Premiumwege bekommen haben, bietet sich das Arrangement „Schwarzwälder Wandertrilogie“ an: 4 Übernachtungen in einer wanderfreundlichen Unterkunft mit geführter Wanderung und Lunchpaket sind von Mai bis Oktober bereits ab 160,00 Euro für 2 Personen bei der Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach buchbar.
 

Familienurlaub leicht gemacht: Mehr Zeit für sich und die Kinder haben, gemütlich in den Tag hineinleben, viel Natur genießen, Ausflüge unternehmen. Das i-Tüpfelchen sind kindgerechte Ferienwohnungen, mit viel Natur drumherum und Streicheltieren. Viel davon lässt sich in dem beschaulichen Schwarzwaldort Bad Peterstal-Griesbach unter einen Hut bringen: Es ist deshalb vom Land Baden-Württemberg mit dem Qualitätssiegel „familien-ferien“ ausgezeichnet.
So versprechen fünf familienfreundliche Gastgeber erholsame Ferientage. Die Wohnungen sind kindgerecht ausgestattet, es gibt Spielplätze am Haus und viel Platz zum Toben,, hier kann man Tiere streicheln, grillen, Brot backen oder sogar ein Melkdiplom ablegen.

Ein besonders familienfreundliches Angebot bietet die Pauschale „Für Entdecker“: 5 Übernachtungen in einer Ferienwohnung inklusive Willkommensgeschenk für die Kinder, einem Überraschungsmenü, Naturpark-Entdeckerweste u.v.m. zum Gesamtpreis von 425,00 Euro, buchbar über die Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach.

Urlaub in Bad Peterstal-Griesbach heißt auch, mit der ganzen Familie die Umgebung auf einer Wanderung zu erkunden. Ein Anreiz für Kinder ist hierfür der neue Entdecker-Pass der Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach – damit ist Wanderspaß für die ganze Familie garantiert.
Sieben kindgerechte Wanderstrecken mit unterschiedlichem Anforderungsprofil wurden in dem Pass zusammengestellt, diese sind teilweise Kinderwagengeeignet und führen Familien zu tollen Plätzen in und rund um Bad Peterstal-Griesbach. Während der Wanderung müssen spannende Aufgaben gelöst und Stempelhäuser gesucht werden, um einen Nachweis für die erwanderte Tour zu erbringen. Als Belohnung erhalten die Kinder dann eine Auszeichnung in Form einer Entdeckernadel und werden mit einer Urkunde zum Bronze-, Silber- oder Gold-Entdecker von Bad Peterstal-Griesbach ernannt.
Abgerundet und ergänzt wird der Pass durch Anregungen zu kleinen Spielen für unterwegs,  Tipps zur Vorbereitung einer Wandertour und Platz für Erinnerungsfotos. Der Entdecker-Pass ist kostenlos in der Tourist-Information Bad Peterstal erhältlich. Hier werden die kleinen Entdecker auch ausgezeichnet.

Wenn es dann mit dem Entdeckerpass auf Streifzüge durch die Natur geht, macht das mit der Naturpark-Entdeckerweste gleich noch viel mehr Spaß. Mit ihr können kleine und große Naturdetektive kinderleicht die tierischen Geheimnisse lüften, die sich im Bach und Waldboden, unter Baumrinden und Moos verbergen. Ausgestattet ist die Weste mit Lupen, Kompass, Pinzette, Insektenstaubsauger, Kescher, Zettel, Stift und Bestimmungskarten. Familien, die ihren Urlaub in Bad Peterstal-Griesbach verbringen, können die Naturpark-Entdeckerweste kostenlos in der Tourist-Information Bad Peterstal ausleihen.

Auch an die kleinen Wandergäste wurde gedacht: So lädt der Pirschpfad rund um den Weiherplatz zu einer spannenden Entdeckungstour durch die heimische Wald- und Tierwelt ein. Auf dem 1,2 Kilometer langen Schleichweg verstecken sich zehn lebensgroß gestaltete Waldbewohner, die zu finden sind. Ausgestattet mit der Naturpark-Entdeckerweste lässt sich die Natur im Tal der Wilden Rench unter die Lupe nehmen und auf leisen Sohlen Ausschau nach den scheuen Waldbewohnern halten. Am Ende wartet auf die Pirschpfad-Entdecker eine kleine Auszeichnung, die ebenfalls in der Tourist-Information Bad Peterstal erhältlich ist.

Mehr Weniger