neanderland/ Kreis Mettmann

Düsseldorfer Str. 26 , 40822 Mettmann
Deutschland

Telefon +49-2104-99-2060
Fax +49-2104-99-5049
info@neanderland.de

Messehalle

  • Halle 6 / A08
 Interaktiver Hallenplan

Hallenplan

TourNatur 2016 Hallenplan (Halle 6): Stand A08

Geländeplan

TourNatur 2016 Geländeplan: Halle 6

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  Wandern/Touristik/Touren

Wandern/Touristik/Touren

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.01  Fußwandern

Fußwandern

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.02  Genusswandern

Genusswandern

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.04  Trekking

Trekking

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.05  Klettern

Klettern

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.07  Winterwandern

Winterwandern

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.12  Erlebniswandern

Erlebniswandern

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.13  Wandern mit Kindern

Wandern mit Kindern

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.14  Wandern mit Tieren

Wandern mit Tieren

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.20  Wandern für Einsteiger

Wandern für Einsteiger

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.21  Wandern 60+

Wandern 60+

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.26  Hotels

Hotels

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.27  Pensionen

Pensionen

  • 01  Wandern/Touristik/Touren
  • 01.28  Regionen

Regionen

Über uns

Firmenporträt

Auf ins neanderland!
Natur und Kultur erleben zwischen Rhein, Ruhr und Bergischem Land 

Hier fühlte sich vor über 40.000 Jahren schon der Neanderthaler wohl: Im Herzen Nordrhein-Westfalens lädt das neanderland mit seinen zehn Städten zu spannenden Entdeckungsreisen durch eine vielfältige Natur- und Kulturlandschaft ein. Die Aktiv- und Freizeitregion unweit der Metropolen Düsseldorf, Köln und Essen lockt mit abwechslungsreicher Vegetation und wohltuender Idylle: Türkisfarbene Seen, Aue- und Heidelandschaften, romantische Bachtäler und üppige Waldgebiete durchziehen die Region rund um das weltbekannte Neandertal und bieten Raum für zahlreiche Aktivitäten und Tagesausflüge.

Ein Paradies für Wanderer ist der neanderland STEIG. Auf rund 240 Kilometern führen 17 Einzeletappen vom niederbergischen Hügelland bis zu den Rheinauen und durchqueren unzählige Natur- und Landschaftsschutzgebiete. Am Wegesrand liegen liebevoll restaurierte Ortschaften mit historischen Ortskernen, typisch bergischer Architektur, Kirchen und Museen. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten – vom traditionellen Gasthaus über Bauernhofcafés bis hin zum Gourmet-Restaurant – laden auf den jeweiligen Etappen zum Genießen und Verweilen ein. 

Ungewöhnliche Perspektiven und Ausblicke eröffnet der PanoramaRadweg niederbergbahn. Der 40 Kilometer lange Radweg führt auf einer stillgelegten historischen Bahntrasse über zahlreiche Brücken und ist Teil des rund 300 Kilometer langen PanoramaRadwege-Netzes in Nordrhein-Westfalen. 

Rund 20 Museen und Erlebnisräume laden zu erlebnisreichen Ausflügen für die ganze Familie ein, darunter das weltberühmte Neanderthal Museum in Mettmann mit dem angrenzenden Eiszeitlichen Wildgehege. Lange Museumsnächte, Theater- und Musikfestivals sowie saisonale Feste und traditionelle Märkte runden das vielfältige Kulturangebot im neanderland ab.

Weitere Infos, Tipps und buchbare Angebote finden Interessierte im Internet unter www.neanderland.de sowie im Katalog „neanderland FÜR ENTDECKER“ und im Infoflyer „neanderland AUF EINEN BLICK“, die kostenlos erhältlich sind und zum Download bereitstehen. 

www.neanderland.de

Mehr Weniger

Firmeninfo als PDF